9. Was muss ich beachten?

• Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.

• Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

• Für Kinder unzugänglich aufbewahren.

zurück